Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131101 - 1015 Bundesautobahn 66: Fahrzeug gerät in Brand

Frankfurt (ots) - Gestern Abend gegen 18.15 Uhr geriet ein Peugeot auf der Bundesautobahn 66 Richtung Wiesbaden im Bereich der Anschlussstellen Eschborn und Höchst in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Der 50-jährige Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer bemerkten während der Fahrt, dass Qualm aus der Lüftung stieg. Sie hielten auf dem Standstreifen an und verließen das Fahrzeug sofort.

Kurze Zeit später fing der Peugeot Feuer und brannte komplett aus.

Brandursache ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ein technischer Defekt.

Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. (Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: