Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131028 - 1001 Höchst: Straßenbahn stößt mit Lkw zusammen

Frankfurt (ots) - Heute Mittag gegen 13.15 Uhr kam es auf der Ludwig-Scriba-Straße in Höhe der Bolongarostraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw. Vier Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Zuvor war der Fahrer des Lkw auf der Bolongarostraße in Richtung Nied unterwegs. An der Ludwig-Scriba-Straße wollte der Lkw-Fahrer nach links abbiegen und übersah dabei die von rechts kommende Straßenbahn.

Es kam zum Zusammenstoß in Folge dessen, der Fahrer der Tram sowie drei Fahrgäste der Bahn leicht verletzt wurden. Alle Verletzten kamen zur ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, steht jedoch unter Schock. Derzeit laufen die Aufräumarbeiten. Der Fahrzeugverkehr ist nicht beeinträchtigt.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: