Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131021 - 964 Bundesautobahn 661: Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Frankfurt (ots) - Nach einem heftigen Verkehrsunfall, den ein 34 Jahre alter Mann am Sonntag um 15.45 Uhr auf der BAB 661 in Fahrtrichtung Oberursel verursachte, flüchtete er zunächst zu Fuß vom Unfallort, konnte jedoch später vorläufig festgenommen werden.

Der Frankfurter verlor zwischen dem Autobahnkreuz Offenbach und der Anschlussstelle Offenbach-Taunusring die Kontrolle über seinen Renault Scenic, prallte in die rechte Schutzplanke, wurde von dort auf die äußerst linke Spur und gegen einen dort fahrenden 3er BMW geschleudert. Dort war die Schleuderfahrt noch nicht beendet. Erst nach weiteren Einschlägen in die Schutzplanken kam er schließlich auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand.

Die 25 Jahre alte Fahrerin des BMW blieb unverletzt.

Der Renault-Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf, die von einem Unfallzeugen mittels eines Kopfverbandes erstversorgt wurde.

Danach jedoch entfernte sich der Mann zu Fuß von der Unfallstelle und konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen gegen 17.30 Uhr in der Nähe seiner Wohnung vorläufig festgenommen. Grund seiner Flucht dürfte der erhebliche Alkoholeinfluss gewesen sein, unter dem er stand.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 16.000 Euro. Hinzu kommen die Schäden an den Schutzplanken, die sich auf etwa 35.000 Euro summieren.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: