Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131007 - 918 Frankfurt Stadtgebiet: Raser im Visier- Polizei Frankfurt gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main machen mit beim 24-Stunden-Blitz-Marathon

Frankfurt (ots) - Im Rahmen des ersten bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathons werden die Polizei,sowie die Stadt Frankfurt am Main am 10. Oktober 2013 ab 06:00 Uhr bis zum 11.Oktober 2013, 06:00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Stadtgebiet sowie auf den Autobahnen durchführen.

Das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit ist nach wie vor Unfallursache Nummer Eins. Im vergangenen Jahr kamen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Frankfurt 17 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, 440 Personen wurden schwer verletzt.

Die Polizei möchte mit dem bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon die oftmals schwerwiegenden Folgen nicht angepasster Geschwindigkeit deutlich in den Vordergrund rücken.

An folgenden Örtlichkeiten wird die Polizei ab Donnerstag, den 10.10.2013, 06:00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchführen:

Ludwig-Landmann-Straße, Mainzer Landstraße, Miquelallee, Eschersheimer Landstraße, Giessener Straße, Gerbermühlstraße, Kennedyallee, Hanauer Landstraße, Breitenbachbrücke, Babenhäuser Landstraße, Adickesallee, Autobahn 66.

Zusätzlich wird die Stadt Frankfurt am Main an folgenden Örtlichkeiten Geschwindigkeiten messen:

Birsteiner Straße, Max-Hirsch-Straße, Zur Kalbacher Höhe, Wilhelmshöher Straße, Cronstettenstraße, Rohrbachstraße, Bernhard-Grzimek-Straße, Obermainanlage, Hammarskjöldring, Olaf-Palme-Straße, Geisenheimer Straße, Siegener Straße, Gartenstraße, Kurmainzer Straße, Allerheiligenstraße, Harheimer Weg, Lärchenstraße, Stefan-Zweig-Straße, Siesmayerstraße, Ginnheimer Straße

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: