Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131002 - 892 Nieder-Eschbach: Betrüger spähen Kontodaten aus

Frankfurt (ots) - Ein 68-jähriger Frankfurter wurde am Dienstag beim Online-Banking durch Datenklau um mehrere tausend Euro gebracht.

Der Mann war gerade dabei von zu Hause aus online auf sein Konto zuzugreifen, als er aufgrund einer angeblichen Buchung aufgefordert wurde, einen "Bestätigungsbutton" zu drücken.

Nachdem er dieser Aufforderung nachkam, erfolgte eine weitere Anweisung, mehrfach eine Transaktionsnummer einzugeben, was er ebenfalls tat.

Im Anschluss stellte der 68-Jährige fest, dass unbekannte Betrüger von seinem Konto Geld abhoben.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, seien Sie sensibel beim Eingeben persönlicher Daten im Internet! Weitere Tipps zum Thema "So schützen Sie sich vor Gefahren im Internet" erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de. (Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: