Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131001 - 889 Frankfurt-Nordend: Raub in Tankstelle

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 30. September 2013, gegen 16.05 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann der Verkaufsraum einer Tankstelle in der Friedberger Landstraße. Dort ging er zum Gefrierfach, nahm sich ein Eis heraus und ließ es an der Kasse scannen. Anstatt nun seine Geldbörse zu ziehen, holte er ein Küchenmesser aus der Jacke und bedrohte damit die 30-jährige Angestellte. Als diese nicht sofort reagierte, kam er mit seinem Messer um den Tresen herum und forderte erneut die Herausgabe des Bargeldes. Mit einer Beute von ca. 500 EUR flüchtete er vom Tankstellengelände.

Täterbeschreibung:

45-50 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Südländisches Erscheinungsbild. Kurze, dunkle, gelockte Haare, bekleidet mit Bluejeans, einer hellbraunen Jacke sowie schwarzen Adidas-Schuhen mit weißen Streifen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: