Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130920 - 856 Frankfurt-Zeilsheim: Zeugen gesucht! - 46 zerkratzte Autos und 14 Fahrzeuge mit zerstochenen Reifen - Nachtrag zur Meldung Nummer 130909 - 818

Frankfurt (ots) - Wie bereits berichtet kam es am Sonntagabend, den 08.09.2013 in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr in der Bechtenwaldstraße, Pfaffenwiese, Annabergstraße und Geierskopfweg zu Sachbeschädigungen an nunmehr 46 geparkten Fahrzeugen.

Die Pkws wurden dabei von unbekannten Tätern zerkratzt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um mehrere Täter gehandelt haben muss.

Einen ebenfalls erheblichen Sachschaden richteten Unbekannte bereits in der Nacht zuvor an (vom Samstag, den 07.09.2013 auf Sonntag, den 08.09.2013). Vermutlich gegen 01:30 Uhr hatten bislang unbekannte Täter die Reifen an 14 Autos zerstochen. Sogar das Verdeck eines Cabrios wurde zerschnitten.

Auch hier geht die Polizei von einer Tätergruppe aus. Ein Zusammenhang zur Serie mit den zerkratzten Pkw wird jedoch ausgeschlossen.

Die Polizei erbittet Hinweise zu beiden Taten. Zeugen werden dringend gebeten sich mit dem 17. Polizeirevier unter der Telefonnummer: 069 - 75511700 in Verbindung zu setzen. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: