Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130901 - 788 Bornheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Drei schwer und drei leicht verletzte Personen sowie rund 22.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines schweren Unfalls auf der Friedberger Landstraße am Freitagabend.

Gegen 22.00 Uhr befuhr ein 52-jähriger mit seinem Mercedes die Friedberger Landstraße, um in Höhe Unfallklinik auf die A 661 in Richtung Bad Homburg aufzufahren. Von Bad Vilbel her kam ihm ein VW Polo entgegen. Dessen 19-jähriger Fahrer aus Darmstadt missachtete offenbar die rote Ampel und krachte in den Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Polo auf die rechte Seite. In dem mit fünf Personen besetzten Polo erlitten drei Personen schwere und eine Person leichte Verletzungen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Die Friedberger Landstraße musste stadteinwärts einschließlich der Autobahnzufahrt für zwei Stunden voll gesperrt werden.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: