Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130718 - 634 Gallusviertel: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Schwere, aber glücklicherweise nicht lebensbedrohliche, Verletzungen trug ein 36 Jahre alter Motorradfahrer gestern Abend bei einem Verkehrsunfall davon. Er wurde stationär in einer Klinik aufgenommen.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 36-Jährige mit seiner Yamaha gegen 20.20 Uhr auf der Kleyerstraße in Richtung Galluswarte unterwegs. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer, der am rechten Fahrbahnrand stand, versuchte einen U-Turn zu machen und übersah hierbei offenbar den herannahenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen bzw. ausweichen, stieß gegen den Pkw und stürzte auf die Fahrbahn.

Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand leichter Schaden.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: