Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130710 - 604 Eschersheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Ein 49-jähriger Frankfurter befuhr am Dienstag, den 9. Juli 2013, gegen 12.10 Uhr, mit seinem Mercedes die Eschersheimer Landstraße in stadtauswärtiger Richtung.

In Höhe der Hausnummer 440 führte er einen Fahrstreifenwechsel durch, wobei ihm der nachfolgende Rollerfahrer, ein 21-jähriger Frankfurter, ins Heck fuhr. Der 21-Jährige wurde dabei gegen die Heckscheibe des Mercedes geschleudert, seine 26-jährige Sozia wurde gemäß ihren eigenen Angaben über den Mercedes hinweggeschleudert.

Beide Rollernutzer erlitten bei dem Unfall erhebliche Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden. Der Fahrer des Pkw blieb bei dem Unfall unverletzt.

In der Zeit von 12.15 Uhr bis gegen 13.00 Uhr musste der Verkehr über die Straße Auf der Lindenhöhe umgeleitet werden.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: