Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130510 - 428 BAB 661: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Auf der Autobahn 661 in Richtung Oberursel kam es heute Mittag gegen 12:00 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Zuvor war ein 82-jähriger in seinem Audi A1 auf der mittleren von drei Fahrspuren unterwegs. Vermutlich infolge Unaufmerksamkeit fuhr der 82-Jährige auf das Fahrzeug einer 42-Jährigen. Durch den Aufprall kam die Frau mit ihrem BMW ins Schleudern, rutschte nach rechts von der Fahrbahn eine Böschung hinab und prallte gegen einen Baum. Der Audifahrer geriet ebenfalls von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelleitplanke. Der 82-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen.

Die 42-jährige BMW-Fahrerin und ihr 55-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Autobahn in Richtung Oberursel wurde für etwa 30 Minuten voll gesperrt. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: