Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130412 - 338 Dornbusch: Sexuelle Handlungen vor Kindern

Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 11. April 2013 meldeten vier 11-jährige Schülerinnen einer Schule im Dornbusch das Auftreten eines bislang unbekannten Mannes. Dieser näherte sich gegen 13.15 Uhr den Mädchen in der Carl-Goerdeler-Straße, fasste sich dabei mehrfach in den Schritt und berührte zudem eines der Mädchen. Nachdem er sie noch mit sexuell abwertenden Äußerungen belegt hatte, fuhr er mit einem dunklen Kleinwagen davon.

Täterbeschreibung:

Ca. 180 cm groß, normale Statur, dunkle Haare. Bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, Jeans, dunkler Schirmmütze und blauer Sonnenbrille.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069-75553111 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: