Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130327 - 294 Frankfurt-Sachsenhausen: Wohnungseinbruch

Frankfurt (ots) - Bei einem Einbruch in eine Wohnung in der Stegstraße wurden gestern um 13.15 Uhr diverser Schmuck und 500 EUR Bargeld erbeutet.

Die Wohnungstür wurde aufgehebelt und das Diebesgut in Wohn- und Schlafzimmer aufgefunden. Vermutlich im Anschluss wurde noch versucht, die Nachbarwohnung aufzubrechen. Die Bewohnerin einer darunter liegenden Wohnung hörte die Geräusche aus dem Treppenhaus und wollte nachsehen. In diesem Moment stürmten zwei Frauen an ihr vorbei, bei denen es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die Täterinnen handelt.

Beschreibungen: Etwa 18 bis 25 Jahre alt und 155 cm groß. Südeuropäisches Aussehen. Eine der Frauen trug einen dunklen Anorak mit Fellkapuze. Die zweite Frau führte einen hellblauen Rucksack und eine orangefarbene Tüte mit sich.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Rüdiger Reges, 069-755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: