Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130308 - 231 Bundesautobahn A66: Sicherstellung von Drogen

Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 7. März 2013, gegen 21.00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte an einer Tank- und Rastanlage auf der A66 in Fahrtrichtung Wiesbaden die Insassen eines Mercedes C220. Dabei konnte versteckt hinter dem Tankdeckel ein Päckchen mit 20,6 Gramm Kokain aufgefunden und sichergestellt werden.

Die drei Fahrzeuginsassen, Frankfurter im Alter von 26 und (2x) 32 Jahren, konnten keine Angaben zur Herkunft des Rauchmittels machen. Während die beiden Mitfahrer nach Personalienfeststellung wieder entlassen wurden, wurde der 26-jährige Fahrer weiter vernommen. Dabei beschuldigte er einen Unbekannten und verhielt sich insgesamt äußerst unkooperativ. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde auch er entlassen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

(Manfred Füllhardt, 069 - 755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: