Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130306 - 219 Bahnhofsviertel: Brandstiftung an Porsche Cayenne

Frankfurt (ots) - Ein offenbar unerschrockener Feuerteufel versuchte am gestrigen Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der belebten Moselstraße einen dort abgestellten Porsche Cayenne anzuzünden. Hierzu legte er einen brennenden Grillanzünder auf den rechten, zum Gehweg zeigenden, Hinterreifen. Bevor allerdings das ganze Fahrzeug Feuer fing, löschte eine zufällig vorbeikommende Streife der Stadtpolizei den Brand. Die später hinzugezogene Feuerwehr sprühte den Wagen sicherheitshalber noch mit Wasser ab.

Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: