Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010325 - 0348 Bornheim: Betrunkener Autofahrer verursachte Verkehrsunfall (Teil 3 von 5)

      Frankfurt (ots) - Kurz nach Mitternacht, am Samstag, dem
24.03.01, befuhr ein 36-jähriger Bornheimer die Saalburgallee in
Richtung Wittelsbacherallee, um offensichtlich in diese links
einzubiegen. Dabei kam er auf der regennassen Fahrbahn nach
rechts von seiner Fahrtrichtung ab und prallte mit seinem 7-er
BMW gegen einen Oberleitungsmast der Straßenbahn. Dabei entstand
an dem Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden, der auf rund
10.000 DM geschätzt wird. Während der stark unter
Alkoholeinwirkung stehende Fahrer unverletzt blieb, erlitt seine
36-jährige Beifahrerin Prellungen im Brustbereich, die ihre
stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus notwendig machte.
Lebensgefahr besteht nicht.
    Nach der angeordneten Blutentnahme, wurde auch der
Führerschein des Betroffenen beschlagnahmt. Während der
Bergungsmaßnahmen des Pkw, musste der Straßenbahnverkehr an der
Unfallstelle eingestellt werden. (Jürgen Linker / -8044).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: