Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010305 Pressemitteilung 1, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010305 - 0269 Polizeipräsident Harald
Weiss-Bollandt ehrt mutige und couragierte Bürger

    Für ihr mutiges und couragiertes Verhalten bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Höchst wird im Rahmen einer kleinen Feierstunde heute, am

05. März 2001, 14,30 Uhr,

    Polizeipräsident Harald Weiss-Bollandt in seinen Diensträumen zwei 14jährige Jugendliche sowie den 49jährigen Tankwart ehren.

    Wie berichtet, hat in den Abendstunden den 07.02.2001 ein bislang unbekannter und bewaffneter Täter den Kassenraum einer Tankstelle in Höchst betreten, den 49jährigen Tankwart bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Als der Geschädigte sich jedoch weigerte, richtete der Täter die Waffe gegen die gerade in den Kassenraum kommenden Kinder. Geistesgegenwärtig liefen die beiden 14jährigen jedoch nach draußen und verständigten mit einem Handy die Polizei. Daraufhin ergriff der Täter ohne Beute die Flucht.

    Interessierte Medienvertreter sind zu dieser Ehrung recht herzlich eingeladen. (Karlheinz Wagner/-8014)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: