Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120409 - 498 Bockenheim: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Gaststätte

Frankfurt (ots) - Keinen guten Tag erwischt hatten drei Einbrecher, die in den gestrigen frühen Morgenstunden versuchten, in eine Gaststätte in der Nauheimer Straße einzubrechen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte nämlich beobachtet, wie sich zwei der Täter an dem Rollladen zu schaffen machten während der dritte im Bunde auf der anderen Straßenseite Schmiere stand. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnten die alarmierten Beamten wenig später das Trio im Alter von 18, 23 und 40 Jahren stellen und vorübergehend festnehmen. Während der 18 und der 23-Jährige hinreichend polizeibekannt sind, ist der 40-Jährige in dieser Hinsicht noch ein unbeschriebenes Blatt. Er und der 18-Jährige wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der 23-Jährige, bislang über 80-mal in ähnlicher Weise in Erscheinung getreten, wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer Straftaten dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: