Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120403 - 468 Frankfurt-Bornheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Ihre Geldbörse mit etwa 70 EUR Bargeld vermisste eine 87 Jahre alte Frankfurterin gestern nach dem "Besuch eines Wasserinstallateurs".

Der als Mitte 30 und 180 cm groß beschriebene Unbekannte hatte gegen 13.00 Uhr bei der Seniorin geklingelt, sich als Installateur ausgegeben und sich so Zutritt zur Wohnung verschafft. Unter einem Vorwand schickte er dann die alte Dame auf den Balkon, durchsuchte die Räume nach Verwertbarem und verschwand mit der Geldbörse.

Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: