Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120325 - 406 Ostend: 59-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Frankfurt (ots) - Eine 59 Jahre alte Frau ist nach einem Wohnungsbrand am Freitagabend in der Schichaustraße tot in ihrem Bett aufgefunden worden.

Das Feuer hatte sich in der Wohnung der Frau im ersten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses ausgebreitet. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Dabei fanden die Einsatzkräfte die Frau tot in ihrem Bett. Nach ersten Ermittlungen war die 59-Jährige mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen. Durch das Feuer ist ein Gesamtschaden von rund 100.000 Euro entstanden.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: