Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120320 - 379 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Fünfter Drogentote

Frankfurt (ots) - Ein 56-jähriger Mann aus Augsburg wurde in einem Hotelzimmer an der Elbestraße leblos auf dem Boden liegend aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte trotz aller Bemühungen nur noch den Tod feststellen. In dem Zimmer fanden sich mehrere Einwegspritzen sowie eine halbvolle Flasche Wodka. Nach den Gesamtumständen dürfte der Tod, vorbehaltlich eines noch ausstehenden toxikologischen Gutachtens, in Folge eines Drogen- und Alkoholkonsums eingetreten sein.

Im Vergleichszeitraum 2011 waren vier Drogentote registriert.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: