Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120320 - 378 Frankfurt-Sachsenhausen: Taschendiebe im Supermarkt festgenommen

Frankfurt (ots) - Aufmerksame Kunden eines Supermarktes in der Darmstädter Landstraße haben am Montagnachmittag gegen 17.40 Uhr zwei Taschendiebe auf frischer Tat überrascht und gemeinsam mit einem Angestellten festhalten können.

Das diebische Pärchen, Mann und Frau beide 33 Jahre alt, konnten die Zeugen beobachten, wie sie einem an der Fleischtheke stehenden 84-jährigen Rentner die Geldbörse aus der Jackentasche zogen. Als sie damit verschwinden wollten schlugen die Zeugen Alarm und schnappten beide. Die inzwischen verständigten Polizeibeamten brauchten beide Täter nur noch übernehmen und in das Polizeigewahrsam einliefern.

Durch das zuständige Kommissariat wird inzwischen geprüft, inwieweit die aus Rumänien stammenden Tatverdächtigen für weitere Diebstähle verantwortlich sind. Hier liegen Anhaltspunkte für weitere Straftaten vor. Beide Personen sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: