Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120306 - 299 Frankfurt-Nordend: Junger Mann von drei Ganoven überfallen

Frankfurt (ots) - Heute Nacht gegen 01.00 Uhr haben drei unbekannte Männer einen 25-Jährigen in der Fichardstraße überfallen und ihm seine Jacke mit Geldbörse und Handy gestohlen.

Das Opfer befand sich auf dem Heimweg von der Eschersheimer Landstraße kommend. Kurz nachdem der 25-Jährige in die Fichardstraße einbog kamen ihm zwei Männer entgegen und ein weiterer näherte sich von hinten. Während einer der Männer ihn aufforderte stehen zu bleiben und sein Geld heraus zu geben, hielt ihn ein anderer an der Jacke fest. Als das Opfer fliehen wollte kam es zu einem Gerangel. Der 25-Jährige bekam mehrere Schläge ins Gesicht und wurde zu Boden gestoßen. Schließlich konnten die drei Räuber mitsamt der Jacke entkommen.

Die drei Täter wurden beschrieben als etwa 21-23 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Figur und südländisches Aussehen. Alle trugen dunkle Kleidung. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: