Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120226 - 255 Frankfurt-Bergen-Enkheim: Verkehrsunfall mit Linienbus

Frankfurt (ots) - Vier Leichtverletzte, darunter der Unfallverursacher, sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen um 02.00 Uhr auf der Vilbeler Landstraße ereignete.

Der Nachtbus war mit zwanzig bis dreißig Fahrgästen besetzt und fuhr in Richtung Bergen. Der 44 Jahre alte Fahrer eines VW Passat kam ihm entgegen, geriet aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und rammte den Bus frontal.

Der 53 Jahre alte Busfahrer versuchte noch zu bremsen, konnte dem Pkw aber nicht mehr ausweichen. Er wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Im Bus wurden drei Personen leicht verletzt (Prellungen).

Der Unfallverursacher konnte zunächst keinen plausiblen Grund für das Abkommen vor seiner Fahrspur benennen, jedoch wurde in seiner Atemluft deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Vilbeler Landstraße zwischen Marktstraße und Wilhelmshöher Allee voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde für eine Stunde umgeleitet. (Rüdiger Reges, Tel. 069-755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: