Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120109 - 36 Frankfurt-Nordend: Raub auf Taxifahrer

Frankfurt (ots) - Ein 62-jähriger Taxifahrer nahm am Montag, den 9. Januar 2012, gegen 03.10 Uhr, drei Fahrgäste auf, die angaben, zur Eschenheimer Anlage gebracht werden zu wollen. Dort, an der Ecke zum Oeder Weg, würgte man den Taxichauffeur und forderte ihn zur Herausgabe seines Bargeldes auf. Die Täter erbeuteten eine sogenannte Kellnergeldbörse mit etwa 120 EUR Bargeld sowie ein Handy der Marke Sony-Ericsson C902.

Der Geschädigte beschreibt zwei der Täter als Deutsche im Alter von 20-24 Jahren. Bei dem dritten Täter soll es sich um einen etwa gleichaltrigen Afrikaner gehandelt haben, der mit einer dunklen Baseballmütze und einer dunklen Jacke bekleidet war und etwa 170 cm groß und schlank ist. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell