Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111230 - 1534 Innenstadt: Straßenverkehr in der Silvesternacht

Frankfurt (ots) - Aufgrund der zahlreichen und stark frequentierten Silvesterveranstaltungen in Frankfurt am Main wird es in der Nacht vom 31.12.2011 auf den 01.01.2012 zu Einschränkungen im innerstädtischen Verkehr kommen, um Schäden von Besuchern, Sachen und Fahrzeugen zu vermeiden.

Ab 22:00 Uhr werden die "Untermainbrücke" und die "Alte Brücke" für den Straßenverkehr gesperrt werden. Umleitungen sind eingerichtet. Die Sperrungen werden voraussichtlich bis etwa 03:00 Uhr andauern. Bereits seit drei Tagen ist an den Mainuferstraßen in diesem Bereich eine Halteverbotszone eingerichtet.

Auch diese Straßenabschnitte werden in der erwähnten Zeit für den Straßenverkehr gesperrt sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: