Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111228 - 1523 Sachsenhausen: Betrunkener überfallen worden

Frankfurt (ots) - Den offensichtlich stark alkoholisierten Zustand eines 30-Jährigen aus Frankfurt, sollen laut seinen Angaben, drei Südländer heute Nacht gegen 02:15 Uhr in der Großen Rittergasse ausgenutzt haben.

Einer der drei Räuber verwickelte den Mann in ein Gespräch und lockte ihn gleichzeitig in einen Hinterhof. Dort warteten die anderen zwei Ganoven und schlugen den Betrunkenen unvermittelt zu Boden. Anschließend stahlen die drei dem Hilflosen die Geldbörse und das Handy aus der Jacke und flüchteten in unbekannte Richtung.

Bezüglich der Täterbeschreibung verursachte die starke Alkoholisierung des Opfers jedoch erhebliche Erinnerungslücken.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: