Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010202 - Pressemitteilungen, Teil 3, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010202 - 0138 Nordend: Unbekannter Toter

    Am Donnerstag, dem 01.02.2001, gegen 09.20 Uhr wurde in der Eschenheimer Anlage ein bislang nicht identifizierter Toter aufgefunden.     Die Leiche lag unter einem dicht bewachsenen Busch, etwa 5 m von einem Fußweg entfernt.     Untersuchungen der Gerichtsmediziner ergaben, daß der Mann eines natürlichen Todes starb.

    Die Person wird beschrieben als etwa 40 bis 50 Jahre alt, 163 cm groß und hager, mit aufgedunsenem Gesicht. Er hatte rötlich-blonde Haare und war unrasiert mit Oberlippen- und Kinnbart. Blaue Augen, keine Zähne.

    Der Tote war bekleidet mit einer dunklen Steppjacke mit buntem Innenmuster, Etikett «Klepper Sportswear», schwarzer Lederjacke mit abnehmbaren Ärmeln, einem bunten Pulli «Club Uomo» Linea Italia, Gr. 56, einem braunen Unterhemd/T-Shirt, einer dunkelblauen Cordhose «HILTL-Modell» mit schwarzem Gürtel sowie langer, weißer Unterhose, braunen Boots der Größe 42 sowie grauen Socken.

    Ein Lichtbild des Toten ist dem heutigen Polizeibericht beigefügt.

Bilder können abgerufen werden unter

http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/index.html E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse ,     Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de

eingeben.

    Sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung des Toten führen, werden erbeten unter der Telefonnummer 069/755-5150 bzw. 755-5050 (Kriminaldauerdienst). (Manfred Füllhardt /-8015)

    Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: