Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111223 - 1508 Innenstadt: Raub einer Handtasche

Frankfurt (ots) - Eine 25-jährige Frankfurterin befand sich am Freitag, den 23. Dezember 2011, gegen 00.30 Uhr, auf der Rolltreppe zur U-Bahnhaltestelle "Alte Oper". Hier passierte sie ein bislang unbekannter Täter und zog an ihrer Handtasche. Die Frau setzte sich zur Wehr, woraus ein heftiges Gerangel um die Tasche entstand. Dem Täter gelang es schließlich sich in den Besitz der Tasche zu bringen und damit zu flüchten. Aus der Tasche, die er dann wegwarf, entnahm er die Geldbörse, in der sich etwa 30 EUR Bargeld, eine Kreditkarte und die EC-Karte der Geschädigten befanden.

Über das Parkhaus und den Opernplatz setzte der Täter seine Flucht fort und wurde dabei noch kurzzeitig von zwei Passanten verfolgt.

Täterbeschreibung:

Dunkle Baseballkappe, dunkle Jacke und Jogginghose.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: