Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111030 - 1280 BAB A 66: Auffahrunfall

Frankfurt (ots) - Zu einem Auffahrunfall, bei dem nur geringer Schaden entstand, kam es am vergangenen Freitag, gegen 12.30 Uhr, auf der A 66 Richtung Wiesbaden, in Höhe der Anschlussstelle Eschborn. Hier war aus bislang unbekannten Gründen ein 63 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem Lkw auf einen vor ihm fahrenden Fahrschulwagen aufgefahren. So weit so gut. Wäre da nicht der 39-jährige Fahrlehrer, der offenbar getreu dem alten Hippie-Motto "Am Morgen ein Joint - und der Tag ist dein Freund" mit seiner Fahrschülerin unterwegs war. Den Beamten fiel nämlich bei der Unfallaufnahme gleich das merkwürdige Verhalten des Fahrlehrers auf, der auf Nachfrage auch zugab, in den letzten Tagen häufig Drogen konsumiert zu haben. Daraufhin wurde sein Führerschein und der Fahrlehrerschein sichergestellt und eine Blutprobe angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm