Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 30.12.2000

Frankfurt (ots) - 001230 -1678 Schwalbach/Ts.: Getränkemarkt überfallen Am 29.12.2000, gegen 20.00 Uhr, betraten drei noch unbekannte maskierte Männer einen Getränkemarkt in Schwalbach am Taunus, Am Flachsacker, bedrohten die drei anwesenden Angestellten mit Pistolen und forderten Bargeld. Einer der Täter forderte die Angestellten auf, das Geld in einen mitgebrachten Stoffbeutel zu packen. Die Täter raubten insgesamt einen Bargeldbetrag von ca. 10.000,-DM und flüchteten aus dem Geschäft. Vor ihrer Flucht wurden die Angestellten mit Handschellen gefesselt. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief bisher ohne Erfolg. Die Räuber werden wie folgt beschrieben: 1. Mann, ca. 175 cm groß, 17-20 Jahre alt, dunkle Maske, Jogginghose mit Streifen, Handschuhe. Bewaffnet mit einer Pistole. 2. Mann, 16-20 Jahre alt, dunkle Maske, heller Pulli. Auch er trug Handschuhe und war mit einer Pistole bewaffnet. 3. Mann, z.Zt. keine weitere Beschreibung. Hinweise auf diese Personen bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069/755 5050. (Franz Winkler) 001230 -1678 Ginnheim: Raub in Gaststätte Am 29.12.2000, gegen 20.50 Uhr, betraten zwei noch unbekannte Männer eine Gaststätte «Am Ginnheimer Wäldchen» , bedrohten den Wirt und eine Angestellte mit einer Pistole und einem Messer und forderten die Herausgabe der Kasse. Die Kellnerin übergab nun ihre Geldbörse mit mehreren hundert Mark, wonach die beiden Räuber in Richtung U-Bahnstation «Niddapark» flüchteten. Während der Tat befanden sich vier Mitarbeiter und dreizehn Gäste im Lokal. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Telefon: 069 755-8044 Fax: 069 755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: