Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001210 - Nachmittagsmeldung Polizeipressestelle Frankfurt/M.

    Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung

    001210 - 1587 Innenstadt: Schwerer Verkehrsunfall - 74-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

    Bei einem schweren Verkehrsunfall ist in den heutigen Mittagsstunden ein 74-jähriger Mann aus der Nähe von Limburg ums Leben gekommen.     Wie die ersten Ermittlungen ergaben, war der Mann gegen 11.15 Uhr mit einem Pkw, Mercedes, auf der Friedrich-Ebert-Anlage stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe des Polizeipräsidiums plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto fuhr über die dortigen Straßenbahnschienen, durchbrach die provisorisch installierten Leitplanken auf der anderen Straßenseite und schob diese quer über die gesamte stadtauswärts führende Fahrbahn. Danach kam der Wagen entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Der 74-Jährige verstarb wenig später am Unfallort. Der Tod des Mann trat wahrscheinlich nicht als Folge des Unfallgeschehens ein, sondern er erlitt vermutlich zuvor eine tödliche Herzattacke. Seine 73-jährige Ehefrau blieb unverletzt.     Die Friedrich-Ebert-Anlage musste stadtauswärts für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.(Karlheinz Wagner/-8014)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: