Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001203 - 1532 Bornheim: Wohnungsbrand (Teil 8 v. 10)

      Frankfurt (ots) - Erst mit einem lauten Knall wurde der
23-jährige Wohnungsinhaber auf den Brandfall in seiner
Dreizimmerwohnung am 02.12., gegen 19:50 Uhr aufmerksam. Bei der
Nachsuche, schlugen ihm bereits die Flammen aus der Küche
entgegen.
    Zunächst versuchte der Geschädigte mit eigenen Mitteln den
Brand zu bekämpfen. Zwischenzeitlich hatte jedoch eine Nachbarin
die Feuerwehr verständigt, die wenig später in der im ersten
Obergeschoss gelegenen Wohnung in der Saalburgstraße eintraf.
Innerhalb weniger Minuten war der Brand bekämpft und auch die
offensichtliche Ursache schnell entdeckt. Eine auf dem Herd
vergessene und eingeschaltete Friteuse, die mit flüssigem Fett
gefüllt war, hatte nach den ersten Ermittlungen den Brand
ausgelöst. Der Schaden - die Küche wurde vollständig vernichtet
- wird auf mindestens 30.000 D-Mark geschätzt. (Jürgen Linker
/-8044).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: