Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001114 Pressemitteilungen 1, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots) - 001114 - 1424 Gallusviertel: Unfall-Pkw gesucht - Polizei bittet um Hinweise auf der Bevölkerung Wie der Presse bereits bekannt, ereignete sich am 07.11.2000 gegen 11.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Ackermannstraße, bei dem ein achtjähriger Junge beim Überqueren der Fahrbahn erfaßt und ca. 15 m durch die Luft geschleudert wurde. Schwer verletzt ließ der Unfallverursacher das Kind neben einem geparkten Pkw liegen und flüchtete. Nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt konnte der Junge zwischenzeitlich nach Hause entlassen werden, jedoch kann er noch nicht wieder die Schule besuchen. Aufgrund von zwei Zeugenhinweisen fahndet zwischenzeitlich der Zentrale Verkehrsunfalldienst nach einem beigen VW Polo, Baujahr 1985, der möglicherweise zum Unfallzeitpunkt ohne amtliche Kennzeichen gefahren wurde. Es wird vermutet, daß das Fahrzeug im Bereich Gallusviertel oder Frankfurt-Griesheim geparkt ist. Die Ermittler bitten die Bevölkerung dringend, auf ein solches Fahrzeug zu achten. Hinweise auf das Unfallfahrzeug werden unter der Telefonnummer 069/755-4670 oder unter der Polizeinotrufnummer 110 jederzeit entgegengenommen. (Jürgen Linker /-8012) Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr) Weitere Meldungen folgen ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Telefon: 069 755-8044 Fax: 069 755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: