Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001017 Pressemitteilungen 2, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 001017 - 1307 Unterliederbach: Verletzte
Person aufgefunden - Zeugensuche

    Am 16.10.2000 gegen 22.50 Uhr teilten Zeugen der Polizei mit, daß ein verletzter Mann auf dem linken Fahrstreifen der Gotenstraße liegen würde. Bei Eintreffen einer Polizeistreife gaben Zeugen an, daß sie nur einen «dumpfen Schlag» gehört hätten. Da sie einen roten Pkw wegfahren sahen, schloß man nicht aus, daß dieser Wagen den Fußgänger angefahren hat. Der Verletzte, ein 45jähriger Frankfurter, war nicht ansprechbar. Nach den ersten ärztlichen Feststellungen trug er erhebliche Kopfverletzungen davon und mußte zur stationären Behandlung in eine Klinik. Bei ihm wurde eine Blutprobe angeordnet.

    Weitere Zeugen, die Angaben über den Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-2079384 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/-8016)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: