Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000814 Pressemitteilungen, Teil 2, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots) - 000814 - 1039 61jähriger aus Brühl vermißt Seit Sonntag, dem 13. August 2000, 07.00 Uhr wird der mit seiner Ehefrau in Fechenheim zu Besuch weilende 61jährige Heinz Herbert MILSTER Aus Brühl vermißt. Herr Milster hat die Wohnung einer Bekannten zu einem kleinen Spaziergang verlassen und ist bis jetzt noch nicht zurückgekehrt. Er kann sich krankheitsbedingt sehr schlecht orientieren und findet vermutlich die Wohnung nicht mehr. Der Vermißte soll nachmittags noch am Haus gesehen worden sein. Der 61jährige ist 178 cm groß und hat eine Glatze mit grauem Haarkranz. Bekleidet ist er mit brauner Hose, rotbraunem Blazer, hellblauem Hemd, dunkelblauer Krawatte und braunen Sandalen. Hinweise bitte an die Vermißtenstelle der Kriminalpolizei Frankfurt, Telefon 069/755-5115 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst) sowie jede andere Polizeidienststelle. Diesem Bericht ist ein Foto von Herrn Milster beigefügt. Wir bitten um Veröffentlichung. Bilder können abgerufen werden unter http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/index.html E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse , Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de eingeben. (Franz Winkler/-8016) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder 0172-6709290 (ab 17.00 Uhr) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Telefon: 069 755-8044 Fax: 069 755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: