Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000806 - 1006 Praunheim: Taxifahrerin ausgeraubt

      Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitag abend, dem
04.08.2000, gegen 23.15 Uhr, stiegen am Hauptbahnhof zwei junge
Männer in Taxi ein, das sie nach Westhausen fahren sollte. Noch
vor dem angeblichen Ziel, raubten die vermeintlichen Fahrgäste
die Frankfurter Taxifahrerin aus.
    Die Geschädigte hatte ihre «Fahrgäste» am Taxihalteplatz
Hauptbahnhof Mitte aufgenommen. Sie gaben zunächst den Stadtteil
Westhausen als Fahrtziel an, wollten dann jedoch an der
Kollwitzstraße Ecke Westring aussteigen. Nachdem die
Taxifahrerin angehalten hatte, hielt der auf dem Beifahrersitz
befindliche Täter zunächst 25 DM der 52-Jährigen entgegen. Als
diese einen Teil des Fahrpreises in der Hand hielt, bekam sie
eine Pistole vorgehalten. Auch der weitere Mitfahrer, der auf
der Rückbank saß, unterstützte die Bedrohung mit einem Messer.
Nachdem die beiden Täter die Geldbörse mit rund 200 DM erpresst
hatten, flüchteten sie unerkannt.
    Bei den Räubern soll es sich um zwei etwa 18-jährige
Deutsche handeln, die mit dunklen Jacken bekleidet waren. Der
eine trug noch einen Jeans - Schlapphut mit Krempe auf dem Kopf.
    Hinweise auf die Gesuchten nicht der Kriminaldauerdienst
unter der Tel.-Nr. 755-5050 oder jede andere Polizeidienststelle
entgegen. (Jürgen Linker /-8012).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: