Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000725 - 0972 Rödelheim: Überfall auf Schnellrestaurant

      Frankfurt (ots) - In der vergangenen Nacht gegen 03.30 Uhr
war der 22-jährige Filialleiter eines Fast-Food-Restaurants in
der Guerickestraße im Innenhof mit Aufräumarbeiten beschäftigt,
als zwei mit Schusswaffen bewaffnete Männer auftauchten und ihn
bedrohten. Die Unbekannten zwangen den 22-jährigen, seine sechs
weitere männliche Angestellte und einen Gast in ein Kühlhaus
einzusperren. Der Filialleiter mußte dann einen Tresor öffnen,
aus dem die Räuber einen Bargeldbetrag von 4.000,-DM entnahmen.
Einen weiterer Tresor, der von dem 22-jährigen nicht geöffnet
werden konnte, versuchte ein weiterer hinzugekommener Täter mit
einer «Flex» aufzuschneiden, was ihm jedoch nicht gelang. Die
Räuber flüchteten dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Es kann
nicht ausgeschlossen werden, dass ein vierter Täter vor der Tür
wartete.
    Die Räuber werden alle als etwa 20 Jahre alt und ca. 165 cm
groß beschrieben. Bei ihnen könnte es sich um Türken oder
Nordafrikaner gehandelt haben. Einer der Beschuldigten hatte
sein Gesicht mit einem gelb-schwarz karierten Schal verhüllt.
Eine sofort ausgelöste Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.
    Zeugen der Straftat werden gebeten, sich mit der Polizei
unter den Telefonnummern 069/755 5120 oder 755 5050 (KDD) in
Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/-8016)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Tel. 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: