Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091207 - 1547 Frankfurt-Eckenheim: Raub einer Handtasche

    Frankfurt (ots) - Eine 62-jährige Frankfurterin stand am Sonntag, den 6. Dezember 2009, gegen 18.00 Uhr, zusammen mit ihrem Mann vor einem Schaukasten in der Eckenheimer Landstraße. Von hinten näherten sich drei Jugendliche der Geschädigten und entrissen ihr die über der Schulter getragene Handtasche. Die 62-Jährige leistete Widerstand und versuchte, ihre Tasche festzuhalten. Dabei stürzte sie zu Boden und verletzte sich an den Armen. Die drei Unbekannten flüchteten mit der Handtasche über die Barchfeldstraße in Richtung des Barchfeldparks.

    Täterbeschreibung:

    Drei jugendliche Täter im Alter von 14-16 Jahren, alle von schlanker Gestalt. Zwischen 155 und 170 cm groß. Bekleidet mit dunklen Kapuzenjacken. In der entwendeten braunen Kunstleder-Handtasche befanden sich etwa 10 EUR Bargeld, der Reisepass sowie verschiedene private Gegenstände der Geschädigten.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: