Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091102 - 1377 Frankfurt-Innenstadt: Festnahmen nach Einbruchsdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 1. November 2009, gegen 03.20 Uhr, war eine Zivilstreife des 1. Polizeireviers mit ihren Rädern unterwegs auf der Zeil.

    Dort konnten sie zwei Männer beobachten, die die Eingangstür eines Handyladens gewaltsam aufgebrochen hatten und von denen sich einer im Laden befand und von seinem Schmiere stehenden Mittäter zur Eile aufgefordert wurde.

    Während einer der beiden Tatverdächtigen (20 Jahre alt) noch vor dem Laden festgenommen werden konnte, versuchte sein Komplize zu fliehen. Er (21 Jahre alt) konnte nach einer kurzen Verfolgung auf dem nahegelegenen Liebfrauenberg ebenfalls festgenommen werden. Bei ihm konnte noch Bargeld sichergestellt werden, welches aus der Kasse des Ladens stammte. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: