Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091018 - 1299 Westend: Radfahrer begeht Verkehrsunfallflucht

    Frankfurt (ots) - Ein noch unbekannter Radfahrer überquerte am 16.10.2009, gegen 10.35 Uhr mit seinem Herrenrad den Kreuzungsbereich Beethovenstraße/Bockenheimer Landstraße bei Rotlicht. Hierbei kam es durch Ausweichmanöver zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann im Moment nichts gesagt werden. In beiden Fahrzeugen befanden sich insgesamt fünf Insassen, wovon vier Insassen durch den Aufprall der Fahrzeuge leicht verletzt wurden. Laut Zeugenaussagen bemerkte der Radfahrer den Unfall, drehte sich kurz um und fuhr auf der Bockenheimer Landstraße weiter.

    Eine Fahndung nach dem Mann verlief bisher ohne Erfolg.

    Zeugen die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Radfahrer machen können werden gebeten, sich mit dem   Zentralen Verkehrsunfalldienst, Tel. 069-755 46210in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: