Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090826 - 1066 Schwanheim: Einbrecher in Supermarkt

    Frankfurt (ots) - Unbekannte haben heute am frühen Morgen gegen 03.00 Uhr in einen Supermarkt an der Martinskirchstraße eingebrochen. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, als die Alarmanlage des Marktes ertönte. Die Zeugen gaben weiter an, dass drei Personen vor dem Eintreffen der Polizei mit mehreren gefüllten Müllsäcken in einem dunkelroten Opel in Richtung Schwanheimer Brücke davonfuhren. An dem Fluchtwagen waren vermutlich gestohlene Kennzeichen, F - DG 4747, angebracht.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Im Markt wurde festgestellt, dass die Einbrecher zunächst eine Scheibe im Eingangsbereich eingeschlagen und innen noch eine Bürotür aufgebrochen hatten. Erste Feststellungen ergaben das Fehlen von bisher unbekannter Menge an Zigaretten und Tabak.

    Nur kurze Zeit später tauchte der Wagen im Zusammenhang mit einem Einbruch bei einer Tankstelle in Hattersheim auf. Auch hier wurden zahlreiche Stangen Zigaretten gestohlen. Bei dem Opel handelt es sich vermutlich um einen älteren Opel Omega.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: