Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090722 - 919 Offenbach: Dealer festgenommen, Heroin beschlagnahmt

    Frankfurt (ots) - Beamte des Rauschgiftkommissariats konnten am gestrigen Dienstag einen größeren Ermittlungskomplex abschließen und einen Dealer festnehmen.

    Der 23- jährige mazedonische Staatsangehörige war bereits mehrfach wegen Betäubungsmittelkriminalität in Erscheinung getreten. Aktuell hatte er sich mit einer Bekannten in einem Hotel in Offenbach eingemietet, um von dort seine Rauschgiftgeschäfte zu betreiben. Nachdem die Ermittler des Kommissariats 63 Informationen erlangt hatten, dass der Dealer über eine größere Menge Heroin verfügen soll, wurde dem Mann festgenommen und das Hotelzimmer durchsucht. Im Zimmer konnten die Beamten 180 Gramm gepresstes Heroin, sowie 670 Gramm Streckmittel beschlagnahmen. Aus anderen Verfahren erwartet den Dealer noch eine Bewährungsstrafe von neun Monaten. Seine Bekannte hatte offensichtlich nichts von den illegalen Geschäften gewusst und wurde deshalb nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

    Der Beschuldigte wurde heute dem Haftrichter in Offenbach vorgeführt.

    (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: