Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090702 - 838 Höchst: Randalierer gesucht, Mörder festgenommen

    Frankfurt (ots) - Eigentlich wurden die Beamten des 17. Polizeireviers am Sonntagmorgen zu einer randalierenden Person in die Gotenstrasse entsendet. Vor Ort nahmen die Beamten dann aber neben dem Randalierer noch eine Person fest, die wegen Mordes gesucht war.

    Gegen 05.40 Uhr wurden die Streife in die Gotenstrasse gerufen, weil dort vor einem Haus ein Mann randalieren würde. Die Beamten konnten den Randalierer antreffen und erteilten ihm einen Platzverweis. Diesem kam der Mann jedoch nicht nach und er wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Allerdings entgegnete der Mann den Beamten, sie hätten den Falschen festgenommen, schließlich würde der ebenfalls anwesende 36 Jährige aus der Türkei wegen Mordes gesucht.

    Die Beamten überprüften nun auch die Personalien dieses Mannes. Da sein scheinbares Alter nicht mit dem im Pass ausgewiesenen Alter korrespondierte, wurde auch der 36- Jährige in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle mitgenommen.

    Eine genaue Überprüfung ergab dort dann die richtigen Personalien des Mannes. Nun konnte ermittelt werden, dass der türkische Staatsangehörige 1995 wegen Mordes rechtskräftig zu 12 Jahren Haft verurteilt wurde und aus der Strafhaft heraus in die Türkei abgeschoben wurde. Dort heiratete er und "besorgte" sich eine neue Identität mit der er einen Aufenthaltstitel für die Bundesrepublik erwirkte.

    Durch die Einreise wurde die Restfreiheitsstrafe wieder wirksam. Der 36- Jährige muss nun noch 1883 Tage Haft verbüßen und wurde in eine JVA eingeliefert. (Alexander Löhr/069/75582117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: