Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090530 - 707 Bonames: Leichenfund nahe der BAB A 661 - Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes

    Frankfurt (ots) - Einen grausigen Fund machte heute Morgen, gegen 08.30 Uhr, ein Spaziergänger, der seinen Hund im Bereich des Ginsterweges, Gemarkung Bonames, ausführte. Etwa 50 m neben der A 661, in Höhe der Abfahrt Eckenheim, fand er eine männliche Leiche, die mit einem gardinenähnlichen Stoff abgedeckt war. Der Mann verständigte daraufhin sofort die Polizei.

    Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei wies der Tote massive Verletzungen am Kopf und am Oberkörper auf. Das Alter des bislang noch nicht zweifelsfrei identifizierten Mannes dürfte um die 50 Jahre betragen haben. Nach der vorgefundenen Spurenlage wird davon ausgegangen, dass er an einer anderen Stelle ums Leben kam und später am jetzigen Fundort abgelegt wurde. Zur genauen Todesursache können momentan wegen des noch ausstehenden Obduktionsergebnisses keine gesicherten Aussagen gemacht werden.

    Die Ermittlungen zur Identität des Toten, zum Tathergang und zum Tatort dauern an; es wird nachberichtet.

    (Manfred Vonhausen/ 0173/6597905)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: