Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090506 - 623 Hausen: Feuerwehr schaut bei Grillabend vorbei

    Frankfurt (ots) - Das Ende des Grillabends am Dienstagabend hatte sich eine junge Familie in der Hausener Obergasse anders vorgestellt.

    Die Familie hatte es sich nebst Grill auf dem Balkon im neunten Stock des zwölfstöckigen Hochhauses gemütlich gemacht. Anwohner interpretierten den Rauch des Grills allerdings als Feuer in der besagten Wohnung und alarmierten die Feuerwehr.

    Als die Feuerwehr zusammen mit Beamten des elften Reviers vor Ort eintraf, roch es verdächtig nach Grillanzünder. Als nun die vermeintlichen Brandopfer vom Balkon nach unten schauten und nicht um Hilfe riefen, war bereits zu vermuten, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

    Ob die eingesetzten Feuerwehr- und Polizeibeamten sich an dem Grillfest im Anschluss beteiligten konnten, steht nicht fest. (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: