Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090426 - 587 Frankfurt-Ostend: Nachtrag zur Meldung Nummer: 090426 - 584 Frankfurt-Ostend: Sachbeschädigungen an Pkw

    Frankfurt (ots) - Wie in der vorgenannten Meldung ausgeführt, hatten bislang unbekannte Täter im Ostend in der Nacht von Samstag zu Sonntag an 14 Pkw die zum Bürgersteig gewandten Reifen zerstochen.

    Wie mittlerweile bekannt wurde, hat sich die Anzahl der Betroffenen durch weitere Tatorte erhöht. So wurden in der Zwischenzeit weitere sechs beschädigte Pkw in der Philippsruher Straße/Röderbergweg und weitere zwei Pkw in der Waldschmidtstraße/Pfungststraße festgestellt. Die Schadenssumme erhöht sich somit um weitere ca. 1.400 EUR.

    Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510500 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: