Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090210 - 0169 Eckenheim: Lottogeschäft überfallen

    Frankfurt (ots) - Am Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr wurde in der Eckenheimer Landstraße ein Lotto- und Schreibwarengeschäft überfallen. Der 60-jährige Geschäftsinhaber wurde von dem unbekannten Täter mit einer Pistole bedroht und händigte etwa 800 Euro aus. Anschließend musste er sich auf den Boden legen. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

    Der Täter soll ungefähr 1,75 bis 1,80 m groß und ca. 25 Jahre alt sein. Er hatte eine kräftige athletische Gestalt und sprach akzentfrei Deutsch. Bei dem Überfall trug er ein schwarz-weißes Oberteil mit auffälligem Zickzackmuster. Maskiert war er mit einem dunklen Schal. Bei der Waffe soll es sich um eine schwarze Pistole gehandelt haben.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: