Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090206 - 0154 Frankfurt/Nieder-Eschbach: Batterieflüssigkeit ausgelaufen

    Frankfurt (ots) - Auf einem Firmengelände in der Genfer Straße ist heute Vormittag gegen 10.45 Uhr eine Gabelstaplerbatterie beim Verladen auf einen Lkw zu Boden gestürzt und eine geringe Menge Batterieflüssigkeit ausgelaufen. Die sofort alarmierte Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff, so dass keine Gefahren für die Bevölkerung oder die Umwelt entstanden. Die Batterieflüssigkeit wurde gebunden und fachgerecht entsorgt.

    Es wurde niemand verletzt. Die Genfer Straße war während des Feuerwehreinsatzes etwa zwei Stunden blockiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: