Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090121 - 0077 Frankfurt/Nieder-Eschbach: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 20. Januar 2009, gegen 18.20 Uhr, war eine 75-jährige Frankfurterin zu Fuß in der Straße An der Walkmühle unterwegs. In Höhe der Hausnummer 33 sei dann ein Mann von hinten an ihr vorbeigelaufen und entriss ihr die mitgeführte Stofftasche. Die Trageriemen rissen dabei ab. Der Täter flüchtete in Richtung Urseler Weg. In der Tasche befand sich ein Portemonnaie mit ca. 30 EUR Inhalt sowie zwei Briefumschläge mit zusammen 70 EUR Inhalt.

    Der Täter wird  als 160-170 cm groß und leicht untersetzt beschrieben. Er trug einen hellen Kapuzenpullover. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: